• Speiseöle – eine Übersicht
    Speiseöle sind nicht nur im Sommer, durch den vermehrten Verzehr an Salaten & Co, aus unserer Speisekarte wegzudenken. Öle sind für uns Menschen lebensnotwendig. Wir brauchen sie, sie tun uns gut. Und das innerlich wie äußerlich. Bereits seit Anbeginn der Menschheit haben wir die kleinen Tröpfchen Fett, mit dem Pflanzen ihre Samen ausstatten, gewonnen und zu uns genommen. In unseren Breiten ist die Kultur der Ölgewinnung jedoch noch nicht allzu lange verbreitet. In die Küchen Mitteleuropas hielt Pflanzenöl erst vor gut 100 Jahren Einzug. Bis auf ein paar Ausnahmen! Im Mühlviertel, das für sein Leinöl bekannt war, das hier seit…
    Continue reading »
  • Hast du eine dicke Haut?
    Mit ihren ungefähr zwei Quadratmetern Fläche ist sie das größte Organ des menschlichen Körpers. Sie kann bis zu 3,5 kg auf die Waage bringen! Von außen für alle sichtbar ist die Alterung der Haut. Fühlen wir uns auch noch so jung, verraten kleine Fältchen um Augen und Mund unser tatsächliches Alter. Um möglichst lange strahlend auszusehen, ist es wichtig, diesen Alterungsprozess so lange wie möglich aufzuhalten. Innere und äußere Hautalterung Wir kennen bei der Haut zwei verschiedene Alterungsprozesse: Zum einen gibt es die „innere“, die so genannte biologische, und zum anderen die „äußere“ Alterung. Die biologische Hautalterung liegt in unseren…
    Continue reading »
  • Ein HERZiger Beitrag
    Ein bisschen mehr HERZ in unserem Leben schadet keinem. Und daher möchte ich heute einmal einen Blick auf unser Herz werfen. Da gibt es einiges Erstaunliches, das es absolut wert ist, einmal zu erwähnen: Unser Herz ist ein Muskel. Es ist ungefähr 300 gr schwer und etwa faustgroß. Es pumpt ca. 5 Liter Blut pro Minute durch unser Blutgefäßsystem. Das Herz besitzt ein eigenes, unabhängiges Nervensystem. In der Schwangerschaft oder bei Sportlern muss es 1,5 Liter mehr Blut transportieren. In beiden Fällen wächst dabei das Herz und mit ihm die Herzarterien. Dadurch verstopfen sie auch seltener! Das Herz wird bei…
    Continue reading »
  • Allergie – ein Überblick
    Kaum erfreut uns das frühlingshafte Wetter, folgen damit bei vielen von uns nicht nur die ersten Sonnenbrände, sondern auch sonstige Beschwerden aller Art. Oft glaubt man, man hat eine Grippe eingefangen, sind doch die Symptome manchmal zum Verwechseln ähnlich. Man bemerkt dann allerdings, es handelt sich doch "nur um eine Allergie". Was genau versteht man darunter? Jeder „normale“ Mensch verfügt über ein Immunsystem. Dieses hat die Aufgabe „Fremdlinge“ zu erkennen und sie möglichst frühzeitig abzuwehren. Solche Abwehrreaktionen können absolut unauffällig ablaufen. Es kann dabei allerdings auch zu erhöhter Körpertemperatur bis hin zu Fieber kommen. Es gibt aber bei der körpereigenen Abwehr…
    Continue reading »
  • Milchprodukte
    Als Nachtrag zu meinem Blogbeitrag "Nahrungsmittelunverträglichkeiten" möchte ich mich noch einmal diesem Thema widmen. Und diesmal vor allem die umfangreiche Palette der Milchprodukte ins Visier nehmen. Milchprodukte hatten früher einen sehr hohen Stellenwert in unserer Ernährung. Wenn man jedoch die Milch aus Omas Zeiten mit der heutigen vergleicht, sticht uns vor allem ein Unterschied ins Auge: Ist früher die Milch nach 3 Tagen sauer gewesen, so hält sie heute oft bis zu 3 Wochen! Durch das Pasteurisieren und Weiterverarbeiten gehen natürlich wichtige Nährstoffe verloren. Viele denken, dass Milch ein wichtiger Calziumspender ist. Dazu sollte man allerdings wissen, dass Calzium, das…
    Continue reading »
  • Valentinstag
    Dieser Tag kommt alle Jahre wieder, wie das Christkind, Nikolo, Osterhase oder Geburtstag – der Valentinstag. Jedes Jahr am 14. Februar. Das bedeutet, er fällt dieses Jahr auf einen Donnerstag. Wenn du jetzt zu denen gehörst, die sich denken: Wie das? Donnerstag - Valendienstag? dann unbedingt weiterlesen! Für alle Wissenden ist klar: Valentinstag hat aber rein gar nichts mit Dienstag zu tun. Der Ursprung lässt sich, wie bei vielen anderen Feiertagen, auf einen christlichen Märtyrer namens Valentinus zurückverfolgen. Dieser war ein Priester aus Terni, dem heutigen Italien, der im 3. Jahrhundert n.Chr. lebte und Paare mit Blumen beschenkte und nach…
    Continue reading »
  • Vollkornprodukte
    Jeder von uns hat das schon gehört: "Essen Sie ausreichend und bevorzugt Vollkornprodukte!" Ein jeder Ernährungsexperte empfiehlt Vollkorn. Vom Gesundheitsfaktor her ist Vollkorn auf jeden Fall die bessere Variante! Warum eigentlich? Da nur in Vollkornprodukten wertvolle Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe enthalten sind. Diese Ballaststoffe haben eine besondere Bedeutung: wurden sie früher eben nur als Ballast gesehen, hat man heute ihre großartige Wirkung entdeckt. Ballaststoffe wirken im Prinzip wie ein Medikament, das den Abbau von einzelnen Zuckerbausteinen im Magen-Darm-Trakt verlangsamt. Das ist besonders für Diabetiker wichtig, aber auch für alle, die Gewichtsprobleme haben. Denn durch die Ballaststoffe ergibt sich ein flacherer…
    Continue reading »
  • Salz – einst ein Zahlungsmittel….
    Schon früh war Salz ein äußerst begehrtes Gewürz, dessen Wichtigkeit daran zu erkennen ist, dass es einen eigenen Geschmackssinn „salzig“ gibt. Und Salz ist ein echter Allrounder: Nicht nur zum Konservieren von Fleisch wird das sogenannte Pökelsalz genutzt, auch zum Würzen einer Vielzahl von Speisen sowie zum Schutz wichtiger Inhaltsstoffe im Gemüse wird unser Speisesalz verwendet. Doch warum ist Salz eigentlich so bedeutend bei der Nahrungsmittelzubereitung und wie wichtig ist Salz für den menschlichen Körper? Durch das Zuführen einer gewissen Menge Kochsalz wird die Löslichkeit organischer Würzstoffe verringert, sodass diese geschmacksintensiv bleiben. Wird nicht gesalzen, schmecken zubereitete Speisen oft fad.…
    Continue reading »
  • Nicht ohne meine Hormone !
    Sie beeinflussen was man tut und wie man es tut. Und wie man dann handelt, beeinflusst wiederum die Hormone. Ein ewiges Wechselspiel. Erst mal die sachliche Erklärung: Hormone sind biochemische Botenstoffe, quasi Nachrichtenüberbringer. Es gibt davon angeblich mehr als 1000! Sie werden in unterschiedlichen inneren Organen gebildet. Die Nebenniere ist damit genauso beauftragt wie manche unserer Drüsen, genauer gesagt die Schild-, Hirnanhang- und Bauchspeicheldrüse. Und sie hören auf so klingende Namen wie Dopamin, Oxytocin, Serotonin, Adrenalin, Melatonin,…..   Über unsere Blutbahnen gelangen sie dann zu Rezeptoren, die die Botschaft verstehen und den damit erhaltenen Befehl ausführen.   Hier nun einige…
    Continue reading »
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
    Leider betrifft dieses Thema immer mehr Menschen. Laut Studien ist bereits beinahe jeder dritte Europäer davon betroffen. Was verbirgt sich hinter den sperrigen Titeln "Nahrungsmittelunverträglichkeit" oder "Lebensmittelintoleranz"? Die Auslöser für die Überreaktion unseres Körpers gegen an und für sich harmlose Substanzen können praktisch alles umfassen. Allergische Reaktionen können allerdings auch nach dem Verzehr ganz normaler alltäglicher Nahrungsmittel erfolgen. Auch Menschen mit herkömmlichen Allergien, wie z.B. Heuschnupfen, entwickeln oft sogenannte Kreuzallergien gegen andere Eiweiße, eben aus unseren Nahrungsmitteln. Regelmäßige Begleiterscheinungen nach lukullischen Genüssen, wie beispielsweise Blähungen, Völlegefühl oder ungeklärter Durchfall können darauf hindeuten, dass dem Darm bestimmte Bestandteile der Ernährung nicht…
    Continue reading »
  • Obst & Gemüse hat immer Saison – aber wann ist die richtige?
    In unserer Überfluss-Angebot-Gesellschaft sind wir es gewohnt, jede Art von Obst und Gemüse zu jeder Jahreszeit frisch in den Supermarktregalen angeboten zu bekommen. Manche davon haben allerdings einen weiten Weg zurückgelegt. Und je mehr Kilometer sie gereist sind, desto höher ist der Vitaminverlust. Auch die Umwelt nimmt Schaden daran, wenn diese Waren quer über die Kontinente verschickt oder die Glashäuser beheizt werden müssen.   Ich habe euch eine Aufstellung gemacht, welches Obst und Gemüse bei uns in Österreich wann Saison hat bzw. aus Lagerware stammt. Natürlich erhebt diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wetterbedingt kann es schon mal zu…
    Continue reading »
  • TRINKEN nicht vergessen
    Keine Ahnung warum, aber genug Flüssigkeit zu sich nehmen fällt vielen von uns schwer. Dabei ist das unheimlich wichtig, denn bereits nach zwei Stunden "Normalbetrieb" unseres Körpers fängt er bereits an auszutrocknen. Das lass´ dir mal auf der Zunge zergehen! Immerhin bestehen wir Menschen aus bis zu 75 Prozent Wasser. Alleine daraus lässt sich schon schließen, dass eine ausgeglichene Wasserbilanz die Grundvoraussetzung für einen funktionierenden Organismus bildet. Und wir alle kennen die Faustregel: 1,5 Liter täglich trinken - und da ist von vorzugsweise stillem Wasser oder ungesüßten Tee die Rede, nicht Kaffee, Limonaden oder gar Alkohol 😉 Zum leichteren Verständnis…
    Continue reading »
  • Lichtschutzfaktor einfach erklärt
    Zum Lichtschutzfaktor und zur Eigenschutzzeit der Haut möchte ich folgendes sagen: Die Höhe des Lichtschutzfaktors gibt an, um wie viel länger man mit einem Sonnenschutzmittel im Vergleich zu ungeschützter Haut in der Sonne bleiben kann, ehe eine Rötung der Haut entsteht. Sie verlängert also „lediglich“ den eigenen Hautschutz vor Sonneneinstrahlungen. Allerdings wird häufig die Bedeutung des so genannten Lichtschutzfaktors missverstanden. Ein Sonnenbrand ist die Folge. Wie lange du dich der Sonne aussetzen darfst, ohne Schäden davonzutragen, hängt von deinem Hauttyp ab. Rothaarige und sehr hellhäutige Menschen dürfen beispielsweise nur fünf bis zehn Minuten in die Sonne. Für hellhäutige, blonde Sonnenanbeter…
    Continue reading »
  • Aloe Vera und ihre Einsatzmöglichkeiten
    So vielfältig die Nährstoffe dieser Pflanze sind, so sind auch ihre Anwendungsgebiete. Ich gebe euch hier mal einen groben Überblick: Das Gel der Aloe Vera kann eingenommen und die tägliche Ernährung damit ideal ergänzt werden. Als Saft eingenommen wirkt es stärkend, belebend und ergänzt die tägliche Ernährung. Sie ist seit Jahrtausenden bekannt für ihre positive Wirkung auf Haut und Schleimhaut. Immer mehr Ärzte erkennen auch die positive Wirkung auf den Verdauungsbereich, da die Pflanze von Natur aus gegen Bakterien, Pilze und Viren hilft . Äußerlich angewandt unterstützt das zähflüssige Gel frisch angeschnittener Blätter, das direkt auf die Haut aufgetragen werden kann, bei vielen kleinen Leiden…
    Continue reading »
  • Ausgeschlafen?
    Ein gesunder Schlaf ist wichtig! Um im Alltag leistungsfähig und motiviert zu bleiben, ist ein gesunder Schlaf wichtig. In der Nacht regeneriert sich der Körper und schöpft neue Kraft, um fit und ausgeruht für den Tag zu sein. Im Schlaf verarbeitest du die vorangegangenen Ereignisse und balancierst das innere Gleichgewicht wieder aus. Im Traum erlebst du belastende oder besondere Momente deines Lebens noch einmal, um ganz mit diesen Situationen ins Reine zu kommen und sie zu verarbeiten. Ein guter und erholsamer Schlaf ist daher nicht nur für die optimale Regeneration deines Körpers nötig, sondern hilft auch deiner Seele belastbar zu…
    Continue reading »
  • Wasser – schon gewusst?
    Eine ausreichende Zufuhr von Wasser ist lebensnotwendig. Wasser ist für viele Funktionen im Körper verantwortlich. Wieviel Wasser braucht der Mensch? Ohne Essen kann man etwa 3 Wochen leben, ohne Wasser nur 3 Tage. Der Flüssigkeitsbedarf ist abhängig von der jeweiligen Körpermasse. Man braucht ca. 1 – 3 Liter täglich, um die Funktionen im Körper aufrecht zu erhalten. Betreibt man Sport oder Tätigkeiten, bei denen viel geschwitzt wird, muss man 1 – 2 Liter extra rechnen. Kommt es zu einem Wassermangel können Unruhe, Unkonzentriertheit, Nervosität oder Müdigkeit die Folge sein. Ein Verlust von ca. 10 % des Wassergehalts kann schon ernste…
    Continue reading »
  • Fastenzeit – Zeit für innere Körperreinigung
    Heute ist Aschermittwoch, der traditionelle Beginn der Fastenzeit - wenn du schon länger vorhattest, deinen Körper von innen her zu reinigen, ist jetzt am Ende der Faschingszeit die ideale Zeit dafür. Und für alle, die nicht selbst Gemüsebrühe und Fruchtsäfte machen wollen oder sich nicht die Zeit dafür nehmen können, stelle ich hier ein Komplettpaket vor, um in 9 Tagen den Körper zu reinigen und dabei die Versorgung mit allen Nährstoffen sicherzustellen. Es ist die Basis des Forever F.I.T.-Konzepts und bereitet dich optimal auf ein dauerhaft erfolgreiches Gewichtsmanagement vor. Gesundheit beginnt im Darm – sicher schon gehört! Was vielleicht neu…
    Continue reading »
  • Wie man sich kleidet, so wirkt man
    Heute einmal ein Thema, das NICHTS mit Aloe Vera zu tun hat und trotzdem zum allgemeinen Wohlbefinden passt - unsere Kleidung! Grundsätzlich kann doch jeder im privaten Alltag tragen, was ihm gefällt. Die Grenzen sind dort, wo die Gefühle anderer verletzt werden könnten. Ein krasses Beispiel dafür wäre der Jogginganzug bei einem Begräbnis. Wem es wichtig ist, welchen Eindruck man hinterlässt, sollte trotzdem folgende Dinge beherzigen: Immer dem Anlass angepasst und generell lieber overdressed als zu leger. Sowohl privat als auch beruflich lässt sich durch die passende Farbe die positive Wirkung steigern. Der Mensch assoziiert damit nämlich gerne die berufliche…
    Continue reading »
  • Immunsystem – was ist das eigentlich?
    Vielen von uns schlägt das trübe Wetter auf die Stimmung und hat negative Auswirkungen auf unser Wohlbefinden. Umso wichtiger ist es, auch bei schlechtem Wetter rauszugehen, um einen Spaziergang zu unternehmen. Der Körper braucht Bewegung und auch der Sauerstoff tut unserem Körper gut und trägt dazu bei, unser Immunsystem zu stärken. Apropos -  wollt ihr einmal genauer wissen, worum es sich bei dem viel erwähnten Immunsystem eigentlich handelt? Ganz banal übersetzt bedeutet es „Abwehrsystem eines Lebewesens“. Das ist notwendig, da wir ständig einer Vielzahl an Bakterien, Viren, Parasiten und Pilzen ausgesetzt sind. Essen, Sport betreiben, Arbeiten gehen, einfach zu Hause…
    Continue reading »
  • Lachen ist gesund – Nebenwirkungen sind erwünscht!
    Um Lachen zu können bedarf es relativ wenig. Ist es doch einfach nur ein angeborenes Ausdrucksverhalten des Menschen. Die positive Wirkung am eigenen Körper sowohl an unserem Umfeld ist, gemessen am Aufwand, mehr als enorm. Und der Aspekt des äußerst günstigen Mittels zur Förderung der Gesundheit ist daher nicht außer Acht zu lassen.
    Continue reading »